Auf dem Kirchplatz bauen wir während des Weihnachtsmarktes eine ganz besondere Schlittschuhbahn auf. Sie steht täglich während der Öffnungszeiten des Marktes für Jung und Alt zur Verfügung und kann für Weihnachtsfeiern, zum Schulausflug oder Junggesellenabschied auch exklusiv gemietet werden. Vor Ort gibt es auch eine Schlittschuhausleihstation. Man darf aber auch seine eigenen Schlittschuhe mitbringen und benutzen. Das Besondere an der 150 qm großen Schlinderfläche ist ihr Material: hier wird nicht energiefressend Eis heruntergekühlt, sondern es handelt sich um artifizielles Eis, auf dem es sich auch wunderbar skaten und Pirouetten drehen lässt. Ganz umweltfreundlich! Schon lange gab es keine Schlittschuhbahn mehr in Wuppertal, vor allem die Kinder dürften sich freuen!

Wer hier mit einer Gruppe feiern möchte, der kann auch einen Eisstockschießwettbewerb veranstalten. Das Equipment ist vorhanden. Ganz gemütlich sitzt es sich am Rande der Eisbahn in den überdachten, festlich beleuchteten und dekorierten Lauben. Diese sind direkt mit einem Glühweinstand verbunden. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn der Gastronom des „muluru“ Cafés im von der Heydt Museum, Ernst Brusberg, hat direkt daneben einen Stand mit allerlei köstlichen herzhaften Kuchen.

Die Benutzung der Bahn kostet 3 Euro pro Person und Stunde. Wer die Bahn anmieten möchte oder seine Weihnachtsfeier plant, der melde sich bitte telefonisch bei Gerhard Suhr, dem Betreiber der Schlittschuhbahn und des Glühweinstandes: Tel: 0172-2603502.